Projekte

THE ART OF POPVIDEO

THE ART OF POPVIDEO

WANN  2010 – 2011

WO Museum für Angewandte Kunst Köln

WER Auftraggeber Televisor Troika GmbH Köln

WAS Projektleitung

 

Die Ausstellung "The Art of Pop Video" feierte den Musik-Clip als eigenständige Kunstform und macht zugleich die Vielfalt seiner Kontexte sichtbar. Lange bevor mit dem Buggles-Clip "Video Killed the Radio Star" am 1. August 1981 der Musiksender MTV startete, war das Popvideo eine feste Größe in der Vermittlung musikalischer und ästhetischer Innovationen. Zwölf Kapitel zeigten in der Ausstellung das Musikvideo in all seinen Ausdrucksformen, angefangen von den historischen Vorläufern vom Anfang des 20. Jahrhunderts bis heute.

WIE Ausstellungsprojekt mit 120 Musikvideos sowie Rahmenprogramm

Kuratiert von Michael Aust, Georg Elben, Daniel Kothenschulte

 

popvideo.televisor.de/ausstellung.htm